Autor Thema: led vu meter  (Gelesen 3709 mal)

Offline liebeswolf

  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
led vu meter
« am: August 30, 2010, 11:04:07 Vormittag »
hab da ein led vu meter mit regler siehe bild und vor lauter kabel bekomm ich kein signal und ich weiss nur das es auch geht aber kann mir einer oder eine sagen wie wo ich den strom anschliessen muss und wo ich das audiosignal anhängen muss das die led aussteuern danke das teil anschauen siehe links :

h t t p://w w w.bildserver.net/view/684957163.html

h t t p://w w w.bildserver.net/view/940158194.html

h t t p://w w w.bildserver.net/view/846021200.html

h t t p://w w w.bildserver.net/view/270470439.html

h t t p://w w w.bildserver.net/view/836265787.html

danke für euer hilfe könnt mir eine email schreiben wenn ihr mir helfen könnt email:pioneervsx515@hotmail.de bitte nur email nicht msn

Offline el-haber

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1047
    • Profil anzeigen
led vu meter
« Antwort #1 am: August 30, 2010, 11:25:07 Vormittag »
Hi,
auf der Platine nachfolgen:
Pin 5 nimmt die Audio-Spannung - eventuell über den Schieberegler (stereo?) auf, Pin 3 und 9 sind mit +Ub - genauso wie die Anoden der LED's.
Auf Leiterplatte die Leiterbahnen von den Anschlüssen zu den IC's entsprechend nachverfolgen und damit identifizieren.
Ich gehe mal von der Std. LM3914-Schaltung aus. Leider sind deine Bilder so unscharf, daß selbst das nicht mit Sicherheit gesagt werden kann. Mit 14-Pinnern gab es von Siemens mal einen Aussteuerungs-Ic, der im Multiplex arbeitete (Matrix-LED.). Könnte auch sein, daß es der ist.
Am besten Du schaust mal unter w w w.datasheetcatalog.com mit der Bauteilbezeichnung der beiden 'Käfer'.


CU
St.
« Letzte Änderung: August 30, 2010, 11:31:03 Vormittag von el-haber »

Offline el-haber

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1047
    • Profil anzeigen
led vu meter
« Antwort #2 am: September 01, 2010, 02:30:12 Nachmittag »
Aus einer Mailantwort an den TO.

HI,
LB1408 hat dieses Datenblatt: h t t p://w w w.datasheetcatalog.org/datasheet/sanyo/ds_pdf_e/LB1408.pdf
Daraus geht hervor daß 7 LED's angesteuert werden können.
Die Anschlüsse sind:

PIN 2: Audio IN
PIN 15: Masse / GND, MInus
Pin 3: Vcc / +Ub Versorgungsspannung +Pol
Versorgungsspannung: 6,7V bis 16V
Audio-Eingang bis zur Versorgungsspannung - Interner Gleichricher-Verstärker.

Anhand der Beschaltung des IC's können die Kabel zugeordnet werden.
Das ist Deine Aufgabe, die Verbindungen auf der Platine nachzuvollziehen und die Zuordnung zu machen.

Alles Gute dabei.

Cu
St.

Edit:
Die Pin-Nummern beziehen sich auf die beiden IC's.
Am Audio-Anschluß ist das Signal so lange zu reduzieren (Spannungsteiler) bis ein gestuftes flackern der LEDs erkennbar wird.
« Letzte Änderung: September 01, 2010, 05:14:27 Nachmittag von el-haber »