Autor Thema: Frage zu Projekt 39 - Stereo-VU-Meter (Simpel mit 10 LEDs)‏  (Gelesen 2856 mal)

Offline elektriker

  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Frage zu Projekt 39 - Stereo-VU-Meter (Simpel mit 10 LEDs)‏
« am: Juni 29, 2010, 02:48:29 Vormittag »
Hey,
Erstmal, bin neu hier. Gruß an alle!
Ich baue gerade Projekt 39 nach.
Und ich habe bevor ich irgendwas falsch mache folgende Frage:
Da ich den VU-Meter an verschiedenen Audioquellen verwenden werde habe ich vor einen Stereo Poti einzubauen.
Nach Widerstand R1 und R2 würde also der Stereopoti zum Einsatz kommen.
Wie wird er angeschlossen bzw. was sollte beachtet werden und ist das ganze möglich?
Am besten mit Beispielskizze oder sowas bitte, bin nicht sehr erfahren.
Den folgenden Stereo Poti besitze ich bereits:

Drehpoti. linear, 6mm, Stereo 1,0 K-Ohm (Reichelt: P6S-LIN 1,0K).

Kann ich den irgendwie verwenden? Wenn ich Ihn schon mal hier habe und billig war er auch nicht gerade :P...

MfG

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 964
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
Frage zu Projekt 39 - Stereo-VU-Meter (Simpel mit 10 LEDs)‏
« Antwort #1 am: Juni 30, 2010, 07:31:51 Vormittag »
Hallo,
kannst du gerade mal genau erklären was du damit meinst"an verschiedenen Audioquellen"

Gleichzeitig die Summe mehrerer Kanäle anzeigen.
Oder mal hier mal da drann anklemmen und mit dem Poti soll die Anpassung erfolgen ? Ich versteh das nicht ganz was du vor hast?!

Gruss,
KnolleP

Offline elektriker

  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Frage zu Projekt 39 - Stereo-VU-Meter (Simpel mit 10 LEDs)‏
« Antwort #2 am: Juni 30, 2010, 01:18:18 Nachmittag »
ich wollte ihn am computer, mp3 player usw. betreiben. und mit dem poti will ich die empfindlichkeit der LEDs regulieren und damit das gleich aussieht eben mit nem stereopoti :).
genau ich will ihn an verschiedenen geräten benutzen und dem poti soll dann halt reguliert werden :D.
« Letzte Änderung: Juni 30, 2010, 01:19:11 Nachmittag von elektriker »

Offline el-haber

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1047
    • Profil anzeigen
Frage zu Projekt 39 - Stereo-VU-Meter (Simpel mit 10 LEDs)‏
« Antwort #3 am: Juli 01, 2010, 11:35:14 Vormittag »
Hi,
Du könntest die Leitung, die am Pin 8 und am R1/2 ansetzt und nach Masse geht auftrennen und das Poti einschleifen.
Allerdings verstellt sich dadurch auch die Helligkeit der LED's wenn die Anzeige unempfindlicher wird.
Regelbereich ca. 2-fach.

Dazu noch ein Umschalter für die verschiedenen Signalquellen, wenn erforderlich und alle Signale dauerhaft angeschlossen.

CU
St.