Autor Thema: Blinkschaltung  (Gelesen 5493 mal)

Offline Xerox

  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Blinkschaltung
« am: Mai 21, 2006, 11:32:05 Nachmittag »
Ich suche eine Blinkschaltung fürs Auto an der ich 2 LED´s (linke und rechte Tür) anschließen kann sie sollen dann beide zusammen blinken, so dass es eine vorhandene Alarmanlage simuliert. Sie sollen aber nicht zu schnell aber auch nicht zu langsam blinken.

Offline Britzel666

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
    • Profil anzeigen
Blinkschaltung
« Antwort #1 am: Mai 22, 2006, 05:20:51 Vormittag »
moin nimm doch einfach die blitzlicht schaltung oder auch LED blitzer genannt die es hier auf der homepage gibt die iss nämlich gar nich so verkehrt die habsch näme och aber wenn du 2 Led´s nimmst musste drauf achten das die kabel gleich lang sind ansonsten blinkt eine dunkler so wars jedenfalls am anfang bei mir

Offline Xerox

  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Blinkschaltung
« Antwort #2 am: Mai 22, 2006, 09:10:33 Vormittag »
Wieso das denn? Wird die helligkeit über den Widerstand der Leitung bestimmt oder wie ? Die leitungen liegen schon und ich glaube kaum, dass diese gleich lang sind, wenn denn brauche ich eine Lösung wo die Leitungslänge egal ist.

Offline Xerox

  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Blinkschaltung
« Antwort #3 am: Juni 02, 2006, 05:06:04 Nachmittag »
hat einer eine idee ?

Offline der R

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
    • Profil anzeigen
Blinkschaltung
« Antwort #4 am: Juni 02, 2006, 06:24:12 Nachmittag »
naja müsste gehen das ist so ein minmaler strom der da fließt da dürfte der leitungswiederstand nich ins gewichtfallen... sind die leds auch schon drinne?

Offline mani

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
Blinkschaltung
« Antwort #5 am: Juni 02, 2006, 06:25:04 Nachmittag »
also ich hab mir auch ma n einfaches blinklicht gebaut, da sind die leds unterschiedlich lang an gewessen , waren zwar 2 rote , aber halt nicht GENAU die selben (sind halt rum gelegen)

ich behaupte mal das bei Britzel666 lag entweder an seinen LEDs oder an den bauteilen.

probiers aus, die kabel kannst ja immernoch nachträglich abgleichen, falls es nicht geht, (des kürzere halt länger^^)

Offline der R

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
    • Profil anzeigen
Blinkschaltung
« Antwort #6 am: Juni 02, 2006, 06:48:02 Nachmittag »
du kannst an die ausgänge ja zur not noch je ein spindeltrimmer in reihe zur led hänge und die hellere an die dunklere anpassen

Offline Britzel666

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
    • Profil anzeigen
Blinkschaltung
« Antwort #7 am: Juni 03, 2006, 01:56:31 Nachmittag »
an meinen bauteilen lag es nicht nur mal so vorgemerkt es lag bei mir nur an der leitungslänge da ich ja och keine low corrent led´s genomm hab sondern eher die superhellen blauen hatte das nich so fuktioniert wie ich wollte am anfang aber jetz gehts mit der gleichen leitungslänge.ich denke ma das der querschnit och bissl zu gering is bei mir aber was solls *ggg* :D

Offline HardRockPrieste

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 184
    • Profil anzeigen
Blinkschaltung
« Antwort #8 am: Oktober 22, 2006, 06:58:04 Nachmittag »
nu wenn es nur an den LED's lag.. hab mich schon gewundert... so schwache spannung un schon leuchten se anders... verrückt...^^

Offline Schorms

  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Blinkschaltung
« Antwort #9 am: Oktober 23, 2006, 04:10:25 Nachmittag »
wenn mich nicht alles täuscht dann gibt es led's die bereits einen blinker eingebaut haben.... einfach nehmen und glücklich sein

Offline HardRockPrieste

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 184
    • Profil anzeigen
Blinkschaltung
« Antwort #10 am: Oktober 24, 2006, 06:17:32 Nachmittag »
sowas gibt's kosten halt nen bissl was... da is nen kleiner chip drin.. un man spart sich die ganze bastelei^^

Offline HardRockPrieste

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 184
    • Profil anzeigen
Blinkschaltung
« Antwort #11 am: Oktober 24, 2006, 08:33:39 Nachmittag »
bei conrad.. kostet das stück... in rot. 1,25 euro, in gelb: !,46 euro und in grün: 1,46 euro... die haben eine größe von 5 mm und eine frequenz von 3 imp/sek 5 v, 20 mA....