Autor Thema: Muß eine IR-Verlängerung so "aufwändig" sein?  (Gelesen 4235 mal)

Offline Prof_Farnsworth

  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Muß eine IR-Verlängerung so "aufwändig" sein?
« am: Dezember 25, 2007, 10:30:40 Vormittag »
Moin.

Nach langem Suchen habe ich endlich (hier) eine Bauanleitung für eine IR-Verlängerung gefunden :)

Da ich von Elektronik wenig (keine :rolleyes: ) Ahnung habe, habe ich den Link mal einem Bekannten (Elektroniker) geschickt. Der hat sich mit der Materie IR weiterleiten selber noch nicht beschäftigt. Er ist deshalb etwas "verwundert", daß für eine einfache Weiterleitung so eine "aufwändige" Schaltung nötig ist. Er meinte, daß eine Empfangsdiode, eine Sendediode, ein Transistor zur Verstärkung und ein paar Wiederstände ausreichen sollten. Bevor ich "meinen" Elektroniker jetzt noch weiter nerve, dachte ich mir, fragste doch mal hier nach, warum das so "aufwändig" sein muß.

Nicht falsch verstehen... Ich habe kein Problem damit, die Schaltung nachzubauen. Mich interessiert nur das: Wieso, weshalb warum.... Wer nicht fragt bleibt dumm :D

Zum Einsatzgebiet ;) Mein zukünftiger Beamer soll in einer Husbox verschwinden. Dadurch habe ich keinen Sichtkontakt mehr zum IR-Empfänger. Und bei der Gelegenheit überlege ich, ob ich nicht die anderen Geräte (Receiver, DVD-Player usw.) auch in einem Schrank verschwinden lasse.




Gruß,

T :) m

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 964
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
Muß eine IR-Verlängerung so "aufwändig" sein?
« Antwort #1 am: Dezember 27, 2007, 09:49:08 Nachmittag »
Sicher,
man kann ein Rdio auch ganz eifnach bauen schwingkreis aus spule transistor und braucht noch nicht mal ne Batterie dafür.

So ist die Schaltung einfach zuverlässiger und empfindlicher, denn mit einer simplen Empfangsdiode empfängt man ja nicht nur IR sondern jeden Lichtschwall..
Wird also nicht so empfíndlich werden, störanfälliger schlecht gegen die Umgebungshelligeit zu entkoppeln usw.
Aber wenn ihr das so hinbekommt dann könnts euch ja melden dann kommt das als easy-Projekt auf die Page.