Autor Thema: Belichtungsgerät mit LEDs  (Gelesen 10660 mal)

Offline el-haber

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1048
    • Profil anzeigen
Belichtungsgerät mit LEDs
« Antwort #15 am: Dezember 17, 2007, 01:59:47 Nachmittag »
Hi,
die handelsüblichen LED's in den Lampen haben eine weiße Lichtfarbe (UV-LED mit Leuchtstoff-Schicht).
Darum ist auch die blaue Farbe überwiegend. Allerdings reicht der UV-Anteil nicht für einen Belichter aus.

CU
Stef

Offline reski

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 198
    • Profil anzeigen
Belichtungsgerät mit LEDs
« Antwort #16 am: Februar 11, 2008, 11:00:17 Nachmittag »
Scanner bei ebay kaufen 5 € und gesichtsbräuner kaufen 5€ dann den gesichtsbräunder in den scanner reinbasteln

zeitschalter basteln wie MacGyver mit kaugumi und so funktioniert ... sehr gut ...

Offline Polzi

  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Belichtungsgerät mit LEDs
« Antwort #17 am: April 24, 2008, 01:51:37 Nachmittag »
Jetzt mal im Ernst: Funktioniert das wirklich mit den LEDs? Weil dann würde ich das auch gerne bauen. Ich kenn mich mit röhren nicht aus, aber LEDs sind ja Idiotensicher das wäre echt praktisch. Das kann dann auch ruhig längere Belichtungszeit haben als Röhren.

In anderen Foren wird immer gesagt, dass das nicht geht, weil die Wellenlänge zu lang ist (oder so^^).

Offline reski

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 198
    • Profil anzeigen
Belichtungsgerät mit LEDs
« Antwort #18 am: April 24, 2008, 06:32:27 Nachmittag »
geht glaub auch mit xenon scheinwerfern ...

da gabs bei elektor was mit LED´s belichten ...

Offline Polzi

  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Belichtungsgerät mit LEDs
« Antwort #19 am: April 24, 2008, 07:49:15 Nachmittag »
Habs gefunden und runtergeladen. Kostet 10 Elektorpunkte (1,20€). Hab ich bei der Anmeldung aber umsonst bekommen.

Ich werds vermutlich nachbauen, dann sag ich bescheid ob das klappt. Ich hoffe doch sehr, denn ich suche schon seit 4 Monaten eine Kosteneffiziente Möglichkeit um Platinen zu belichten.

EDIT: Geht einwandfrei. Ich belichte 100x75mm mit 70 LEDs. Braucht um die 3 Minuten. Ist zwar ein bisschen viel für die kleine Fläche, aber man kann anscheinend auch 24 für Europaformat nehmen. Ich habe die Größe nur wegen des gehäuses (Reichelt TEKO P3) gewählt.
« Letzte Änderung: Mai 28, 2008, 09:45:20 Nachmittag von Polzi »