Autor Thema: Ausrichtung des IR-Senders  (Gelesen 2115 mal)

Offline Firefox_01

  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Ausrichtung des IR-Senders
« am: Juni 16, 2012, 02:10:20 Nachmittag »
Hallo!

Ich setze nun seit mehreren Monaten die IR Verlängerung in meinem Auto ein, um ein versteckt verbautes Radio zu steuern.

Leider häufen sich in letzter Zeit die Ausfälle.

Der Empfänger befindet sich seitlich im Fußraum, bei Sonneneinstrahlung ist der Empfänger gestört, aber das ist nicht mein Problem.

Scheinbar ist es die Position des Senders, der baubedingt leider erst eine Seitenverkleidung anstrahlt und dann das Display des Radios erreicht. Abstand Sender - Seitenteil - Display 5cm -> Seitenteil -> 5cm.

Bisher funktionierte dieser Aufbau auch zu 90%, jedoch muss ich mittlerweile den Sender bis kurz vor das Display halten, um überhaupt noch eine Funktion zu bekommen.

(Eine Abstrahlung vom Seitenteil ist gar nicht mehr möglich!)

Lassen hier die Sende-Dioden nach, kann sich die Sendefrequenz verstellen oder muss ich das Problem woanders suchen?

Was wäre der optimale Abstand zum steuernden Gerät?

Da ich die Schaltung von einem Freund habe bauen lassen und kein Elektroniker bin, stehe ich jetzt etwas ratlos da.

Offline Alex96

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 369
    • Profil anzeigen
Ausrichtung des IR-Senders
« Antwort #1 am: Juni 17, 2012, 01:48:41 Nachmittag »
Hallo

möglicherweise hat sich die sende frequenz verstellt weil das poti duch die ändernden Witterrungsbedingungen seinen wert etwas geändert hat.

MfG Alex

Offline Firefox_01

  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Ausrichtung des IR-Senders
« Antwort #2 am: Juni 17, 2012, 05:41:49 Nachmittag »
Ok wenn das eine Option ist, werde ich mal daran versuchen.
Obwohl ich mich entsinnen kann, dass es damals ziemlich müßig war es einzustellen.

Danke!