Autor Thema: einstellbare Dämpfung  (Gelesen 5213 mal)

Offline Alex96

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 369
    • Profil anzeigen
einstellbare Dämpfung
« am: Januar 08, 2011, 12:41:47 Vormittag »
Hallo
ich hab das VU meter ein mal ganz und nochmal "halb" aufgebaut. das "halbe" kommt noch an den subwoofer :-)
jetzt interessiert mich ob man die dämpfung nocht auch einstellbar machen kann. vielleicht R5,10 durch ein 100K Poti ersetzen.
dann hat man genug Spielraum auch nach oben  ;)

PS: sieht jetzt schon hammer geil aus
ordentliche Fotos bzw. Video kommt bald

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 966
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
einstellbare Dämpfung
« Antwort #1 am: Januar 09, 2011, 08:59:17 Vormittag »
Hallo,
ja ich hatte das auch beim 230V-VU-Meter gedacht, aber das bringt auch nur eine bereichs-Anpassung und macht daher nicht viel mehr als das andere Poti. Ist da auch noch eingezeichnet.

Am einfachsten wohl den C2 mal zu vergrössern.

Obwohl das auch mehr dämpft.
Ne Diode in Reihe zu R4 und würde vielleicht noch mehr bringen, schneidet aber die unteren Signale ab, da die ja ne Durchlassspannung hat.
Aber dann würde das VU-Meter langsamer abfallen.
Da sich der Elko schnell aufladen aber langsam entladen würde.
Müsste man mal rumprobieren.
Gruss,
KnolleP

Offline Alex96

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 369
    • Profil anzeigen
einstellbare Dämpfung
« Antwort #2 am: Januar 09, 2011, 01:41:44 Nachmittag »
Ok Danke
Wenns nicht richtig geht werd ichs so lassen.
So wie es ist ist es auch gut
Ich werde im Laufe der Woche noch richtige Fotos machen.
Und auch ein Video

MfG Alex

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 966
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
einstellbare Dämpfung
« Antwort #3 am: Januar 09, 2011, 03:37:47 Nachmittag »
jau wenn die Dateien zu gross sind, kannst mir die auch per Email schicken.
Dann bau ich das unter die Berichte und oder Fotos..
Gruss,
KnolleP

Offline Alex96

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 369
    • Profil anzeigen
einstellbare Dämpfung
« Antwort #4 am: Januar 09, 2011, 03:58:23 Nachmittag »
Zitat von: "Knolle_P [Webmaster
"]jau wenn die Dateien zu gross sind, kannst mir die auch per Email schicken.

wie groß kann hier ne .rar maximal sein?
per email kann ich auch nur 4MB verschicken :(

Offline highvoltage

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 227
    • Profil anzeigen
einstellbare Dämpfung
« Antwort #5 am: Januar 09, 2011, 04:05:21 Nachmittag »
Das kommt auf deinen E-Mail anbiter an bei gmx kann ich biszu 20mb versenden.
Ne Rar kann n paar GB groß sein.
« Letzte Änderung: Januar 09, 2011, 04:06:41 Nachmittag von highvoltage »

Offline Alex96

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 369
    • Profil anzeigen
einstellbare Dämpfung
« Antwort #6 am: Januar 09, 2011, 04:08:24 Nachmittag »
Zitat von: "highvoltage"
Ne Rar kann n paar GB groß sein.

ich kann ne .rar mit n paar GB hier im forum hochladen???   :shock:  :shock:  :shock:
« Letzte Änderung: Januar 09, 2011, 05:39:51 Nachmittag von Alex96 »

Offline Alex96

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 369
    • Profil anzeigen
einstellbare Dämpfung
« Antwort #7 am: Januar 09, 2011, 06:16:16 Nachmittag »
Video ist schonmal fertig :-)
h t t p://w w w.youtube.com/watch?v=XD9RC7xWnv0
Wie soll ich dir die Bilder schicken?
Die .zip ist 15MB groß
für email zu groß, für forum zu groß
rapidshare vielleicht? da gehn 100MB

MfG Alex

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 966
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
einstellbare Dämpfung
« Antwort #8 am: Januar 09, 2011, 09:03:55 Nachmittag »
Ihr habt komische Probleme?!
Ich verschicke ganze CD_Images per Mail wenns sein muss :o)
Der Upload dauert nur ewig.
Ich habe die Dateigrössen hier im Forum tatsächlich auf wenige MB begrenzt, da der Speicher hier ja doch begrenzt und fast voll ist.
Also wie gesagt ich hätte kein Problem mit ner 15MB Mail.
Ansonsten habe ich ja noch den Upload auf der HP oder eben sonstwie :O)
Gruss,
KnolleP

Offline Alex96

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 369
    • Profil anzeigen
einstellbare Dämpfung
« Antwort #9 am: Januar 09, 2011, 09:41:56 Nachmittag »
ok ich habs auf rapidshare hochgeladen.
wann mans laden will kommt aber sone meldung das downloaden nicht geht. einfach "nein" klicken.
und dann rechts auf "langsamer datentrasfer"
schreib dann wenn dus geladen hast
h t t ps://rapidshare.com/files/441680490/VU_meter.rar

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 966
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
einstellbare Dämpfung
« Antwort #10 am: Januar 15, 2011, 06:00:16 Nachmittag »
Jo danke für die Fotos,
schiebe ich dann beizeiten bei die Fotos auf der HP hoch.

Offline Alex96

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 369
    • Profil anzeigen
einstellbare Dämpfung
« Antwort #11 am: Januar 16, 2011, 12:15:51 Vormittag »
Bericht kommt auch noch.
ich hab nur zur zeit ne menge zu tuen :(

Offline Alex96

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 369
    • Profil anzeigen
einstellbare Dämpfung
« Antwort #12 am: Januar 21, 2011, 11:02:12 Nachmittag »
so und der Bericht  :)
die .txt kannst du auf der HP veröffentlichen.

MfG Alex

Offline Alex96

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 369
    • Profil anzeigen
einstellbare Dämpfung
« Antwort #13 am: Februar 27, 2011, 12:38:29 Vormittag »
Hallo
ich hab doch noch mal mit den elkos rum experementiert und mir persönlich gefällt es besser wenn man einen 2,2µF elko nimmt
da "rast" die anzeige zwar etwas aber man kann dem verlauf der musik besser folgen

MfG Alex