Autor Thema: Viele Trafos  (Gelesen 2189 mal)

Offline TrafoGeiz

  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Viele Trafos
« am: April 05, 2010, 09:01:48 Vormittag »
Hallo,

ich habe bei mir im Keller viel Technik an einer Stelle zusammengeführt. Sprechanlage, TK-Anlage, WLAN Router, NAS, etc.
Alle diese Geräte werden über Transformatoren versorgt, jeweils verbunden mit dem entsprechenden Energieverlusten.

Ich möchte gerne Trafos hier einsparen (viele habe ähnliche Werte).

Da ich kein Elektronik Fachmann bin, hier mal die Frage an Euch:

Was empfehlt Ihr für solch einen Einsatz?

Gruß
TrafoGeiz

Offline el-haber

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1037
    • Profil anzeigen
Viele Trafos
« Antwort #1 am: April 06, 2010, 12:13:38 Nachmittag »
Schaltnetzteile mit std. Spannungen und Adapter-Stecker.

Spannungsanpassung ?!!

Offline SvenKurzschluss

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 155
    • Profil anzeigen
Viele Trafos
« Antwort #2 am: April 10, 2010, 11:08:01 Vormittag »
Hallo Trafogeiz :-)

Nun, 1. mal alle Spannungen vergleichen. 12 Volt zu 12 Volt, 24 zu 24 und so weiter.... mal sortieren.

2. haben alle Trafos eine Leistung angegeben. 500mA, 1 Amp., 2,5 Amp.... etc...

3. Jetzt zähl alle Ampère zusammen aber nur von den Trafos die Spannungsgleich sind. Also z.b. mal alle 12 Volt Netzteile.

4 Anstelle all diesen 12 Volt Netzteilen mit wenig Leistung machst nun "EINS" mit der gleichen Spannung aber mindestens dem Strom entsprechend den du zusammen gezählt hast.

Dann kannst du alle GeräteStecker so lang wie nötig abschneiden und gemeinsam an den Ersatztrafo anklemmen.

Achte aber Umbedingt auf Wechsel- und Gleichspannung, Höhe der Spannung, Genügend Ampère Leistung und Plus/Minuspol nicht vertauschen.

PS: angaben in V/A bedeutet Volt/Ampère. kannst du ähnlich wie Watt ansehen.

P = U x I   Leistung (Watt) = Spannung (Volt) mal Strom (Amp)

U = P : I
I = P : U


Gruss SvenKurzschluss :-)