Autor Thema: 40 LED-Spannungsanzeige als Tacho oder Drehzahlmesser  (Gelesen 3198 mal)

Offline 1301hund

  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
40 LED-Spannungsanzeige als Tacho oder Drehzahlmesser
« am: März 16, 2010, 11:27:33 Vormittag »
Hallo, ich bin neu und habe 0 Ahnung von der Materie, kann aber nach Plan Löten.
Ich möchte die Anzeige mit einem Reed Sensor ansteuern, so das bei wenig Umdrehungen 1 led leuchtet und bei hohen Umdrehungen alle leuchten.

Das Ganze soll auch mit der 10 led anzeige funktionieren zB.
Tachonadel steht auf 10kmh 1 led leuchtet 20kmh 2leds leuchten .... ich kann mit dem Reedsensor die Tachowelle im Tacho abtasten und bei jeder Umdrehung ein Schaltsignal erzeugen. Wie Schließe ich das nun alles an und wie kann ich das ganze dann am Fahrzeug einstellen.

Bitte erklärt mir das gut verständlich am besten ohne Fachausdrücke oder macht mir eine Zeichnung.



Vieleicht kann’s mir ja auch einer von euch bauen.



Alternativ habe ich mir gedacht, ich nehme eine Biss Anzeige vom Angeln, diese arbeitet auch über ein Reedkontakt und erfasst die Umdrehungen und gibt ein Tonsignal aus, welches immer gleich laut  in gleicher Höhe und Tonlage ist. ( langsame Umdrehungen Piep ) (schnelle Umdrehungen Synchron zur Drehzahl Piep Piep Piep)
allso soll bei wenigen Piepsen 1 led und bei vielen piepsen die andern leds angehen ( einstellbar zum Synchronisiren der Led anzeige zur Tachonadel)

Kann mir da jemand von euch wissenden helfen??

Danke schon ma an alle Helfer
« Letzte Änderung: März 16, 2010, 11:44:37 Vormittag von 1301hund »

Offline el-haber

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1043
    • Profil anzeigen
40 LED-Spannungsanzeige als Tacho oder Drehzahlmesser
« Antwort #1 am: März 19, 2010, 09:32:43 Vormittag »
Hi,
Tachonadel mit Magnet am Ende versehen, 10 Reed-Rel.-Kontakte und daran die 10 Leds mit Vorwiderstand. :confused:

Gehst Du mit dem Blinker Fischen :D oder was soll der Vergleich mit der Bissanzeige? Willst Du die Umdrehungen eines Kämpfenden Barrakudas an der Angel messen oder was ist der Sinn der Anlage? ;)

Ansonsten kann mit dem periodischen Signal eines Reed-Kontaktes bis zu einer bestimmten Frequenz (Der Kontakt ist etwas träge und macht ab ca. 10Umdrehungen pro Sekunde 'schlapp') über eine Diode ein Kondensator geladen werden, dessen Spannung mit der Aussteuerungsanzeige linear oder logarithmisch auf 10 LED's angezeigt werden kann.
Die Aussteuerungsanzeige ist so dimensioniert, daß der Kondensator definiert entladen wird. Eine vorgeschaltene Glättung sorgt bei niedrigen Umdrehungen dafür, daß nicht pro Auslöser die Anzeige komplett hochläuft.

Cu
St.

Offline 1301hund

  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
40 LED-Spannungsanzeige als Tacho oder Drehzahlmesser
« Antwort #2 am: März 19, 2010, 10:47:41 Vormittag »
Hallo, suuuuppper das du mir helfen möchtest....:)

ich dachte mir, ich zerlege den Bissanzeiger weil dieser auch mit einem reedkontakt arbeitet und löte diesen in den Tacho meines Autos, ein magnet an die Tachowelle und dann Piept es Schneller oder Langsamer. Dieses Singnal soll auf die anzeige gebracht werden.
das Ganze schön leicht für Anfänger


Danke

Ps is fürs auto und nicht zum Angeln:D

Offline el-haber

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1043
    • Profil anzeigen
40 LED-Spannungsanzeige als Tacho oder Drehzahlmesser
« Antwort #3 am: März 25, 2010, 06:43:19 Nachmittag »
Hi,
>>ps is fürs Auto nicht zum Angeln ->
sagte ich doch - mit Blinker Fischen!!! :D

Strange!!
Wie drillst Du Dein Auto?
Oder gehst Du auf Alleebäume?

Nein im Ernst.

Du hast einen Sensorring an jeder Radnabe vom ABS. Das ist eine Art Reedkontakt, der mit jeder Umdrehung des Rades mehrmals geschlossen wird. Du kannst dieses Signal mit einem Wandler abgreifen und dann mit einem Frequenz zu Spannungswandler (kann ein einfacher Kondensator sein , der mit Diode und Widerstand geladen wird - ansonsten unter F/U-Converter googeln). an die Aussteuerungsanzeige.

Die Aussteuerung zeigt immer eine Spannung an.

Cu
St.