Autor Thema: Spannungsversorgung  (Gelesen 4348 mal)

Offline dominicmigl

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Spannungsversorgung
« am: Juni 22, 2009, 11:52:19 Vormittag »
hallo leute
ich wollte fragen wenn man statt 6V 12V nimmt, induziert das ding dann 4000V.????

Offline reski

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 198
    • Profil anzeigen
Spannungsversorgung
« Antwort #1 am: Juni 22, 2009, 12:25:32 Nachmittag »
welches ding ?

wenn es bei 6V 2000V dann kann es sein das es bei 12V 4000 mach :-)

Offline dominicmigl

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Spannungsversorgung
« Antwort #2 am: Juni 22, 2009, 02:06:12 Nachmittag »
das weidezaungerät

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 966
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
Spannungsversorgung
« Antwort #3 am: Juni 23, 2009, 09:13:43 Nachmittag »
Das mit der Spannung ist eh alles nur eine Schätzung!!
Aber verdoppeln wird sich die Ausgangsspannung nicht. Da hier nicht der Trafo als solcher die Spannung erhöht sondern beim Zusammenfallen des Magnetfeldes ne Spannung induziert wird. Die Ausgangsspannung wird bei ner höheren Versorgung wohl kaum proportional ansteigen.

Offline Höfi

  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Spannungsversorgung
« Antwort #4 am: Februar 26, 2012, 04:24:26 Nachmittag »
Hab da auch noch eine Frage

Bei mir funktioniert die Schaltung super wenn ich sie über ein Netzteil mit 12V versorge.

Wenn ich die Schaltung aber über eine Autobatterie versorge wirt nur der BDX 53 heiß und die Schaltung funktioniert nicht.

Kann mir da bitter Jemand weiterhelfen????