Autor Thema: Mitglieder Vorstellung  (Gelesen 11325 mal)

Offline BrolleKrauOlle

  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Mitglieder Vorstellung
« Antwort #30 am: September 14, 2012, 10:22:03 Vormittag »
Hallihallo, ich heisse BrolleBrokKrauOlle.
Neu hier, sehr alt bzw. jung.
Ausbildung: Elektrotechnikschule Spezialfach: Computer.
Bereit meine praktische Erkenntnisse aufzufrischen, deswegen bin ich hier.  :)
So kurz und buendig  :D
Ich hoffe, dass ich willkommen bin (oder Aehnliches)  :P

Das ist alles erstmal, ich hoffe ich wirke nicht zu sachlich, wenn ja dann liegt es daran, dass ich mich hier irgendwo vorgestellt habe ;)
Wie auch immer,

Gruss von BrolleBork :D

Offline JohvanniKoland

  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Mitglieder Vorstellung
« Antwort #31 am: September 17, 2012, 08:29:23 Vormittag »
Ich stelle mich auch vor, damit sich niemanden erschrecke, falls ich als Antwort oder Frage auftauche ;)
Mein Name: Johvanni K.
Verheiratet: nicht (auch nicht in der Planung :P )
Hobbies: Alles was jemandes Herz begehrt, meinen Herzen sind es vor allem Schuhe putzen, Fernseher einschalten, Champignons für Pizza vorbereiten und schneiden.

Ich werde oft Störenfried genannt, weil ich angeblich den Frieden der Nachabarn störe :D (ich bin ein Plappermaul)
Mein Beruf ist es anderem eine Hilfe zu sein, alsoich arbeite momentan als Küchengehilfe.
Ich bin hier aufgetaucht weil ich ein neues Hobby entdeckt habe und das ist Elektrizität.
So ist Elektrizität gleichfalls mein Themengebiet.
Period aus meiner Hand.


Hough ! Johvanni,

Offline Celek

  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Mitglieder Vorstellung
« Antwort #32 am: November 17, 2013, 05:51:00 Nachmittag »
Hallo,

auch neu hier. Bin 28 Jahre, studiere Bauwesen und arbeite auf einem Bürostuhl  :D

Ich bastle gerne an Elektriksachen herum. Stoße dabei aber auch gerne an meine Grenzen wissenstechnisch. :rolleyes: Um mehr zu lernen, dachte ich, melde ich mich bei euch an :)

Befinde mich gerade ein wenig im Umzugsstress. Ziehe von einer WG in eine eigene große Wohnung und möchte mich entsprechend auch neu ausstatten. Auf das Tüfteln und viel Elektrik kann ich mich schon freuen  :D

Besten Gruß,
Celek

Offline BastlerGott

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Mitglieder Vorstellung
« Antwort #33 am: Januar 30, 2014, 05:47:20 Nachmittag »
Hallöchen,
ich bin Reinold, 34 Jahre jung und arbeite als Elektrotechniker, weswegen ich dieses Thema auch in meiner Freizeit nicht bleiben lassen kann und sehr gerne bastel.
Ich habe ein etwas ruhigeres Forum gesucht, in dem man sich aber trotzdem gut austauschen kann und mich deswegen hier angemeldet ;)

Offline Maddy

  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Mitglieder Vorstellung
« Antwort #34 am: November 02, 2014, 06:44:15 Nachmittag »
Bin auch seit einer Weile neu. Heiße Maddy, bin 30, arbeite im Bauunternehmen :)

Offline Magistar

  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Mitglieder Vorstellung
« Antwort #35 am: Januar 08, 2015, 05:55:10 Nachmittag »
Moin, bin der Magistar. Bin Hobby Musiker und spiele gerne mit neuen Elektrodingern wie Handy, Tablets, Pcs, Anlagen etc. rum :)

Offline andreaskarl

  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Mitglieder Vorstellung
« Antwort #36 am: Januar 06, 2016, 05:35:57 Nachmittag »
Hallo Leuts,
bin der Andreas, komme aus Niederösterreich, beruflich in einer Mischung aus Handel und Service-Tischler zu Hause, und wenn ich ich mir den Altersdurchschnitt hier so ansehe, bin ich mit meinen 48 wohl der neue Dino hier  :shock:

Offline Herman Kruse

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Mitglieder Vorstellung
« Antwort #37 am: Januar 19, 2016, 01:53:51 Nachmittag »
Ja, eine gute Möglichkeit mich vor zu stellen und meine Pläne zu erläutern. Bin ein Dinosaurier, geb. 1933, Elektronik-Ing und beruflich mit allem beschäftigt gewesen was nach Verstärkerbau, Wiedergabetechnik und pure Regeltechnik riecht. Meine Hobbies:  meine Frau, Jazz, Exponentiallautsprecher, und die gute alte Röhrentechnik. Ich gebe meine Hobbies auf (nicht meine kostbare Frau, habe ich nie gesagt) und bin dabei "Erben" zu finden für Vieles, das noch bei mir herumpurzelt und das ich nicht wegwerfen kann. Habe schon viel verschenkt an Radiomuseen, Fricklern, aber es bleiben immer noch interessante Sachen übrig.
 
Transformatoren, 50--60 Stück, dabei auch für höhere Spannungen.

Einige Leistungstransformatoren (Richtung KW), davon einen mit 4x15KV macht 60KV

Sortierkästchen mit uralt ge.  und si.Halbleiter

jede Menge Steckernetzteile und Eigenbau-Netzteile

2 Regeltrafo´s im 19 Zoll Gehäuse  0--230V

und, und, und.

Wer hat Interesse?  Es ist  "ummi" !!

Mit freundlichen Grüssen    Herman Kruse

Offline Herman Kruse

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Mitglieder Vorstellung
« Antwort #38 am: Januar 19, 2016, 02:39:45 Nachmittag »
Hatte noch ein paar Sachen vergessen.

Gitarrenverstärker auf Rollen, mit zwei 30er LS und mechanischer Echo , ist kpl. , ob er tut weiss ich nicht.

Röhrenverstärker 2x30W ohne den EL34ern

Röhrenverstärker mit Mischpult

1 Mischpult

Mit freundlichen Grüssen.
Herman Kruse.

Abholung Stutensee, zwischen KA und Bruchsal

Offline Herman Kruse

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Mitglieder Vorstellung
« Antwort #39 am: Januar 20, 2016, 09:39:47 Vormittag »
Hallo.
Die Liste wird immer länger. Dazu kommen noch:

5 Stück DIN A4 Ordner mit Datenblätter der gängigen IC´s, Applikationen und Schaltbeispiele. Streng alphanumerisch geordnet. Eine Fundquelle für Leute die sich ernsthaft mit Elektronik beschäftigen.

Bereits gesagt: Abholort Stutensee, zwischen KA und Bruchsal

Grüsslein.
Herman

Offline Herman Kruse

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Mitglieder Vorstellung
« Antwort #40 am: Januar 21, 2016, 10:16:18 Vormittag »
zusätzlich zum Abholen, alles für  ummi :

2 Stück 19Zoll Gehäuse  160 mm Höhe, neu
1       19Zoll Einbaugestell auf Räder,   1200 mm Höhe

Grüsslein.

Offline Gnom

  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Mitglieder Vorstellung
« Antwort #41 am: Februar 01, 2016, 04:09:17 Nachmittag »
Vorstellung...

Muß das sein? Wie lästig! Ok, ich tue es... :)

Ich bin ein wenig älter, feierte vor paar Monaten mein vollendetes 50. Jahr auf dieser runden Kuller, genannt Erde. Damit es mir im Universum nicht zu einsam vorkommt, bin ich verheiratet. Diese einmalige Frau spendierte mir eine Bastelecke, wo ich nach Herzenslust meine mehr oder weniger sinnvollen Projekte verwirklichen kann. Schwerpunkt ist dabei die alternative Elektronik, also nicht dieser unverständliche Arduino-Kram, oder wie sich das Programmierzeugs nennt. Elektronik läßt sich auch mit schnöden Einzelbauteilen bis hin zu diversen einfachen ICs verwirklichen. Bin ich zu faul, so nutze ich Chinabaugruppen. Die funktionieren soweit man versteht was man davon verlangen kann, sind billig und tun das, was sie sollen. Aber auch gegen Aufbauten mit Einzeltransistoren habe ich nix.

Nebenbei gehe ich wandern, drücke mich in Höhlen rum. Dazu brauchts gewisse Elektronik, die man selbst bauen kann. Warum teure Konsumgeräte kaufen?

Na ja, ich denke das reicht als Vorstellung. Ihr werdet mich ertragen müssen  :D

LG Gnom