Autor Thema: JP2 und ELKOs  (Gelesen 3213 mal)

Offline Habeschi

  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
JP2 und ELKOs
« am: April 24, 2008, 05:39:19 Nachmittag »
Hallo!!

Ich habe da mal zwei fragen:

1. Auf dem Stromlaufplan ist ein JP2. was soll das denn sein?
Steht über dem Mikrofon.

2. Bei Reichelt gibt es die ganzen ELKOs nicht mit 20V sondern mit 16, 25, 35 usw. Welches soll ich denn nehmen??

Hoffe auf eure Hilfe

Vielen Dank

Mit freundlichem Gruß


Habeschi

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 960
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
JP2 und ELKOs
« Antwort #1 am: April 24, 2008, 09:50:33 Nachmittag »
Elkos dürfen immer ne höhere Spannung haben.
DIe werden dann nur teurer und oder grösser!
JP1 soll ne Schraubklemme sein an die man das Mikrofon anklemmen kann! Eigentlich ist das aber ein Jumper (daher das JP) sind 2 Stifte an die man das Mikro auch anlöten kann.
Kannst aber auch so anlöten... ohne irgendwelchen Firlefanz.
Ist beim Ausgang ja auch so der Kopfhörer Ausgang heisst JP2

Gruss,
KnolleP

Offline Habeschi

  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
JP2 und ELKOs
« Antwort #2 am: April 24, 2008, 10:19:45 Nachmittag »
Danke für die Antwort!!

Ok. Also das Mic kann ich auch so anlöten. Muss ich da irgendeine Polarität beachten? Oder ist schon auf dem Mic das gekennzeichnet? Und natürlich auch beim Kopfhörerausgang. wie löte ich denn die Kopfhörer ran? Muss ich solche Klinke buchsen nehmen wie beim mp3Player?

Und noch was ist mir aufgefallen: die Transistoren BC547 gibt es in verschiedenen nummern einmal BC547A, B und C. :confused:

Vielen Dank

mfG
Habeschi

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 960
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
JP2 und ELKOs
« Antwort #3 am: April 25, 2008, 11:01:17 Vormittag »
Mikrofon einfach anlöten..
bei kondensator-Kapseln ist minus immer mit dem Gehäuse verbunden. Das kann man meist sehen.
Minus kommt dann unten an die Klemme die ist ja auch mit Minus der Spannungsversorgung verbunden.
Bei den Transen ist das wurscht.
Nim den billigsten oder wenn alle gleich kosten einfach den "B"
Das gibt die Stromverstärkung an, ist aber hier unkritisch, der "B"ler ist in der Mitte..
Viel Erfolg noch...

Offline Habeschi

  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
JP2 und ELKOs
« Antwort #4 am: April 25, 2008, 03:36:07 Nachmittag »
Und wie schließe ich denn die Kopfhörer an? Muss ich solche Klinke buchsen nehmen wie beim mp3Player?

Und dann habe ich noch eine frage zum Elko. Bei Conrad gibt es einen. aber mit 16V wäre das auch ok? der kostet 0,37€
« Letzte Änderung: April 25, 2008, 08:09:12 Nachmittag von Habeschi »