Autor Thema: VU Meter mit 180 LEDs  (Gelesen 11148 mal)

Offline Bestseb

  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
VU Meter mit 180 LEDs
« am: Mai 28, 2006, 06:51:26 Nachmittag »
Habe mal diese Schaltung realisiert. Natürlich mit einer Transistorschaltung dahinter.

Wer mal ein Video sehen will:
h t t p://w w w.mr-miller.net/gallery/sparetime/vatertag2006/MVI_0112.AVI

Fragen? ;)

Offline mani

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
VU Meter mit 180 LEDs
« Antwort #1 am: Mai 28, 2006, 07:07:14 Nachmittag »
geht das video auch etwas kleiner (datenmenge) , nicht das ich da was dagegen hab , einfach nur zu deiner beschäftigung^^

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 966
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
VU Meter mit 180 LEDs
« Antwort #2 am: Mai 28, 2006, 07:41:48 Nachmittag »
Eyo... auch sehn will.. geht bei mir nicht der Link..?!

Offline Bestseb

  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
VU Meter mit 180 LEDs
« Antwort #3 am: Mai 28, 2006, 08:14:56 Nachmittag »
Später vielleicht.

Du must den Link einfach nur speichern. Nicht direkt im Browser öffnen...

Offline Bestseb

  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
VU Meter mit 180 LEDs
« Antwort #4 am: Mai 28, 2006, 08:46:56 Nachmittag »
Bitte schreibt ob es funktioniert bzw. wie euch das gefällt. Danke ;)

Offline Mr_T

  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
VU Meter mit 180 LEDs
« Antwort #5 am: Mai 28, 2006, 09:50:43 Nachmittag »
Is ja ganz nett. Aaaaaaber: 32MB für keine 20 Sekunden Video?!?

Naja, ansonsten echt geil^^

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 966
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
VU Meter mit 180 LEDs
« Antwort #6 am: Mai 28, 2006, 10:00:10 Nachmittag »
jo sieht echt geil aus.. hätte aber gern mal ein gesammt Bild von dem ganzen Teil...

Nochwas.. habe das Video mal komprimiert auf 2MB... ist jetzt nur ein wenig klotzig... braucht aber nen akutellen DIVX-Codec zum anschauen.. oder noch besser den "VLC"
« Letzte Änderung: Mai 28, 2006, 10:32:32 Nachmittag von Knolle_P [Webmaster] »

Offline Bestseb

  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
VU Meter mit 180 LEDs
« Antwort #7 am: Mai 29, 2006, 02:20:39 Vormittag »
Naja, hatte keine Lust noch das Video zu komprimieren. Ist halt direkt von der Kamera.

Wie, nen Bild von dem ganzen Teil? Von dem Dach oder quasi von unserem ganzen Vatertagsgefährt?

Edit: Achja, ich hab noch eine Frage. Das VU Meter ist ja an sich schon ganz geil. Aber ich möchte es um eine Peak Anzeige erweitern. Peak Anzeige mit Falloff. Also das die Peaks dann zur aktuellen "Lautstärke" fallen. Geht sowas ohne Mikrocontroller?
« Letzte Änderung: Mai 29, 2006, 02:26:29 Vormittag von Bestseb »

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 966
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
VU Meter mit 180 LEDs
« Antwort #8 am: Mai 29, 2006, 03:23:30 Nachmittag »
Hi, jau ich meinte das ganze Gefährt :O)

Peak Anzeige ist wohl schwierig...  und mit dem abfallen schon gar nicht..
aber ne spontane Idee hab ich nicht wie man das machen könnte...
ohne Kontroller...

Offline mani

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
VU Meter mit 180 LEDs
« Antwort #9 am: Mai 29, 2006, 08:35:12 Nachmittag »
mit was für einem program hast es komprimiert ?
hab bei mir auf m rechner nix gefunden :confused: . (hab eigentlich recht viel "müll" drauf, aber filme komprimiren kann ich (glaub ich) nicht :mad:

Offline Mr_T

  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
VU Meter mit 180 LEDs
« Antwort #10 am: Mai 29, 2006, 09:35:20 Nachmittag »
Google + Begriff "VirtualDub" = Videoschnitt- und Kompressionsproggi für lau :D

MfG

Offline Bestseb

  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
VU Meter mit 180 LEDs
« Antwort #11 am: Mai 29, 2006, 11:17:24 Nachmittag »
Ich mach sowas auch mit VirtualDub. Ist einfach nen sehr gutes Tool.
« Letzte Änderung: Mai 29, 2006, 11:17:47 Nachmittag von Bestseb »

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 966
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
VU Meter mit 180 LEDs
« Antwort #12 am: Mai 30, 2006, 02:08:22 Nachmittag »
Für Leuts die keine Ahnung haben ist der neue DIVX-Professional auch supi..
zieht man einfach Filme in ein Programm stellt die Quali ein und fertig...
Aber nix mit Feineinstellung..  die findet man da nur ganz ganz versteckt..
Ansonsten benutz ich auch Virtual Dub oder auch diverse andere.. auf jeden Fall den neusten DIVX Codec...

Offline mani

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
VU Meter mit 180 LEDs
« Antwort #13 am: Mai 30, 2006, 06:24:01 Nachmittag »
also ich komm mit dem Virtual Dub nicht zurecht (oder gibts das auch auf deutsch :confused: )
werd wohl DIVX-Professional mal probieren


wo bekomm ich das her? ist doch kein programm zum kaufen, oder?
« Letzte Änderung: Mai 30, 2006, 06:29:08 Nachmittag von mani »

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 966
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
VU Meter mit 180 LEDs
« Antwort #14 am: Mai 30, 2006, 09:43:03 Nachmittag »
kannst unter divx.com kostenlos runterladen aber die professionell funktionen sind auf 15 oder 30 tage begrenzt... braucht man dann ne Serien-Nummer...