Autor Thema: falsche polarität  (Gelesen 10553 mal)

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 960
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
falsche polarität
« Antwort #15 am: April 07, 2007, 11:09:28 Nachmittag »
Öhm versteh jetz nix.. vielleicht nochmal das Problem schildern so das auch ich versteh wann die schaltunge geht und wann nicht ?!

Offline Friedrich Wolpe

  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
falsche polarität
« Antwort #16 am: April 08, 2007, 09:50:09 Vormittag »
IR-Lichtschranke das Problem, Entschuldigung habe mich sehr schlecht ausgedrückt. Bei Lichtkontakt arbeitet alles. Nach Unterbrechung des Lichtstrahl nicht mehr, wenn ich dann einen Außenverbraucher schalte z.b. eine Neonröhre, eine Lötstion oder eine andere Spule, die nicht an dem Empfänger angeschlossen sind, spielt das Relais verrückt. Auch wenn ich die IR-Lichtschranke vom Netz nehme und sie mit einer Blochbatterie 9V betreibe.
Nochmals Entschuldigung.
Danke für die Antwort.
Friedrich

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 960
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
falsche polarität
« Antwort #17 am: April 09, 2007, 10:48:57 Nachmittag »
Meinst du bei Lichtkontakt oder Sichtkontakt..
Heisst das die Schranke funktioniert schon nur wenn du andere Verbraucher schaltest spielt die verrückt ?
Oder wie soll ich das verstehen??
Dann hättest du ja einen Fernschalter.

Hast du vielleicht sehr lange Leitungen zum Empfänger ? also zu den IR Empfangsdioden oder was auch immer ich da verbaut habe in der beschreibung ?
Dann können die sich vielleicht Störungen einfangen.. mhhh

Offline mani

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
falsche polarität
« Antwort #18 am: April 11, 2007, 08:43:13 Nachmittag »
sind evt. andere fernbedinungen oder sonstige IR quellen aktiv?

ist dein relai auch für deine endverbraucher ausgelegt? und mit welcher spannung arbeitet dein relai?

Offline Friedrich Wolpe

  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
falsche polarität
« Antwort #19 am: April 12, 2007, 06:09:31 Nachmittag »
Ich meine IR-Lichtkontakt.
Das Relai schaltet, wenn das IR-Licht unterbrochen ist und andere Verbrauchen wie oben Beschrieben.Ist der IR Lichtkontakt verhanden dann nicht.
Ich habe lange Leitungen, aber auch bei eingelötete Dioden.
Andere IR lichtqellen sind nicht vorhanden und keine Fernbedienung.
Das Relai ist von Konrad im Bausatz und arbeitet mit 12V.
Danke für die Bemühung.
Friedrich

Offline mani

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
falsche polarität
« Antwort #20 am: April 12, 2007, 07:01:58 Nachmittag »
Zitat von: "Friedrich Wolpe"
Das Relai schaltet, wenn das IR-Licht unterbrochen ist und andere Verbrauchen wie oben Beschrieben.Ist der IR Lichtkontakt verhanden dann nicht.
Friedrich


da dann ist ja alles OK!! ? und die schaltung funktioniert doch :confused:

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 960
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
falsche polarität
« Antwort #21 am: April 14, 2007, 01:50:52 Vormittag »
Wie ich das sehe können das nur lange Leitungen zum IR EMpfänger schuld sein oder das ganze ding in eine Metalldose einbauen und die mit Masse versehen!
Ich denke die fängt sich was ein was da nicht hin gehört...
Ist R8 auch richtig eingelötet?
Bei mir der 180K nach masse.