Autor Thema: VU Meter mit Peak-Hold?  (Gelesen 4883 mal)

Offline Jojo

  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
VU Meter mit Peak-Hold?
« am: Februar 12, 2008, 05:28:07 Nachmittag »
Hallo

Ich habe eine Frage,
Ist es möglich in dieser Schaltung irgendetwas einzubauen um einen Peak-Hold zu erreichen?
Also dass eine LED am Peak für ca. 2 sec. stehen bleibt, und dann wieder abfällt, bzw. bis ein höherer Wert erreicht wurde (neuer peak)?

Gebt mir mal einen Denkanstoß, ich habe keine Ahnung wie ich dass realisieren sollte... :confused:

Offline el-haber

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1038
    • Profil anzeigen
VU Meter mit Peak-Hold?
« Antwort #1 am: Februar 13, 2008, 12:06:30 Nachmittag »
Hi du kannst einen 1:1 Verstärker mit OP-Amp an den Eingang schalten, der über eine Diode aus dem vorgeschaltenen Verstärker versorgt wird und damit am Eingang einen kleinen Kondensator auflädt.
(z.B. 470uF) Gleichzeitig wird dieser Kondensator mit einem parallel geschaltenen Widerstand von 47kOhm entladen.

Das bedeutet, daß die Spitzenwerte im Kondensator für ca. 2 Sekunden bei 85% des Spitzenwertes gehalten werden. (und 20 Sekunden auf 33%).

Mit einem Schalter den Kondensator wegschalten und der Peak-Hold ist weg.

Cu
Stef