Autor Thema: Anpassung möglich?  (Gelesen 3097 mal)

Offline bastler

  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Anpassung möglich?
« am: Oktober 08, 2007, 07:03:18 Nachmittag »
Hallo,

ich benötige für mein Auto eine Schaltung die mir meine 3 Zusatzinstrumente (von Raidhp Nightflight-Serie) runterdimmen kann und denke die Schaltung ist genau das richtige. Ich habe allerdings einen Tachodimmer vom Schrott geholt der genau ins Auto passt. Allerdings ist dieser nicht in der Lage auch nur annähernd die Beleuchtung zu dimmen da der Widerstand wohl viel zu gering ist. Es handelt sich um einen mechanischen Dimmer bei dem ein Metallstab über eine Drahtspindel geschoben wird und sich somit der Widerstand ändert. Kann ich meinen Dimmer verwenden und ihn anstatt des in der Schaltung integrierten Potis in die Schaltung integrieren? Die Beleuchtung läuft auf 12 Volt und sie ist dimmbar (habe ich schon mit einem regelbaren Netzteil getestet). Ist es möglich die Schaltung meinen Bedürfnissen anzupassen? Wenn ja, was muss ich für Messwerte angeben und was muss dann verändert werden?

Danke und lieben Gruß

Karsten

Offline el-haber

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1038
    • Profil anzeigen
Anpassung möglich?
« Antwort #1 am: Oktober 09, 2007, 05:19:15 Nachmittag »
Hi,
das Projekt ist nur dann geeignet, wenn Du keine Inverter für CFL-Röhren verwendest.
Für alle Glüh- und LED-Leuchten passt es.
Die Frequenz würde ich bei LED's auf über 20kHz legen, bei Glühlampen sollte sie bei 400Hz liegen.
Je nachdem, ob die Leuchten von +12V aus versorgt werden oder die Masse geschalten wird, ist ein leistungsstarker Schalttransistor einzusetzen.
Ich würde für Masse-Bezug den BUZ11 oder IRF710? empfehlen, bei +12V-Schalter könnte der BUZ271 funktionieren.

Schau Dir auch die Projekte bei Strippenstrolch.de - Forum - PWM-Steller an. Dort wird mit einem einzigen Baustein, dem Schmmitt-Tigger CMOS4093 eine PWM-Steuerung realisiert.

CU
Stef

Offline bastler

  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Anpassung möglich?
« Antwort #2 am: Oktober 09, 2007, 05:25:10 Nachmittag »
Hallo,

Die Instrumente sind Glühbirnen. Werd da mal nachschauen. Danke erstmal.

Gruß
Karsten