Autor Thema: Sterio VU meter simpel  (Gelesen 2091 mal)

Offline Kitt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 38
    • Profil anzeigen
Sterio VU meter simpel
« am: September 17, 2007, 07:48:23 Nachmittag »
hi,

ich habe mal eine frage zu den VU meter ... ich möchte da Baragraph anzeigen verwenden ... ich hab die jetzt angeschlossen und man siet die fast nicht ... in der anleitung steht mit R1 und R2 bekommt man das im grif ...welche wiederstände soll ich da denn nehmen damit die leds heller leuchten?

gruß
kitt

Offline Danyalive

  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Sterio VU meter simpel
« Antwort #1 am: Oktober 14, 2007, 01:09:42 Nachmittag »
Hallo,

So wie im Schaltplan dürfte es eigentlich keine Probleme geben. 1k für R1 und R2 sind völlig ausreichend, damit gewährleistest du schon den max Strom von 10mA, welcher der LM3915 konstant pro LED liefern kann. Ich selber verwende das VU (oder in der Elektronik auch PEAK-Anzeige genannt) und verwende superhelle Blaue LEDs (3,5V @ 20mA). Hierbei Gibt der IC eben soviel er kann, und meine LEDs leuchten sehr hell.

Überprüfe mal, ob du alle Pins richtig angeschlossen hast!!

Gruß Dany

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 964
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
Sterio VU meter simpel
« Antwort #2 am: Oktober 16, 2007, 01:15:31 Nachmittag »
Oder was hast du für LEDs drann ???????

Offline reski

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 198
    • Profil anzeigen
Sterio VU meter simpel
« Antwort #3 am: Oktober 17, 2007, 06:42:12 Vormittag »
so was neheme ich mal an hast du dran

h t t p://w w w.conrad.de/goto.php?artikel=160137

je nach fasrbe
 
IN V
2.0
1.85
2.1
2.2
2.25
« Letzte Änderung: Oktober 17, 2007, 06:43:25 Vormittag von reski »