Autor Thema: TDA 1562Q bzw. TDA 1562  (Gelesen 7807 mal)

Offline Kawalle

  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
TDA 1562Q bzw. TDA 1562
« am: August 29, 2006, 08:16:32 Nachmittag »
Hallo Knolle P,

ich wollte mal fragen ob das TDA 1562 beim 2*50W Verstärker auch geht, anstatt dem TDA 1562Q Da Reichelt nur das im Sortiment hat: tda 1562 bei reichelt (http://h t t p://w w w.reichelt.de/index.html?SID=17vF6yTawQARIAAHPKa1Mda0ff2cfaf9451e49bd9aec1b8f11258;LASTACTION=3;SORT=artikel.artnr;WG=0;SUCHE=TDA1562;ARTIKEL=TDA%201562;START=0;END=16;FAQSEARCH=Power%20Amplifier%2C%20%20DBS-17;FAQTHEME=-1;FAQSEARCHTYPE=0;STATIC=0;FC=668;PROVID=0;TITEL=0;ARTIKELID=39675;FAQAUTO=1;ACTION=3;GRUPPE=A21A)

Ciao Alex

Ps.: Was ist der Unterschied zwischen einem Verstärker und einer Endstufe?

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 964
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
TDA 1562Q bzw. TDA 1562
« Antwort #1 am: September 03, 2006, 12:05:11 Nachmittag »
Halllo,
also mit oder ohne Q ist wurscht.. das ist nur ne was auch immer Herstellerspezifische Sache.. glaub ich..
Geht in jedem Fall..

Verstärker kann meines Erachtens alles mögliche sein.. während die Endstufe wie der Name schon sagt am Ende hängt und ( bei Audio) gleich die Lautsprecher antreibt..

Verstärker kann ja auch ein vorverstärker oder so sein.
Landläufig ist aber mit Verstärker meist ja die entstufe gemeint.
Viel Erfolg beim Nachbau...