Autor Thema: Qualität des Wandler  (Gelesen 3370 mal)

Offline Heinchen

  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Qualität des Wandler
« am: Juni 11, 2007, 03:55:44 Nachmittag »
Ich such eigentlich einen Wandler für mein Laptop mit S-Video zum Fernseher mit Composite. Nun habe ich mir schonmal so ein Adapter gekauft, jedoch die Qualität war nicht gut. Die Farben waren nicht 100% auf dem Pixel wo sie sein sollten. Die Qualität, die ich von Composite gewöhnt war wurde nicht erreicht. Der Adapter, den ich habe, wird wahrscheinlich nach dem Prinzip funktionieren, wie es auf der Seitezu Wikipedia s-Video (http://h t t p://de.wikipedia.org/wiki/S-Video) geschildert wird. Nun würde ich gerne wissen ob die Qualität bei diesem selbstgebauten Wandler besser ist. Eine  andere Option für mich wäre dieser  PC Videowandler (http://h t t p://w w w.radiostore.de/shop/AudioVideoHifi/UmschalterConverter/Videoumschalter-und-Konverter/Videokonverter-VGA-Eingang-TV-S-Video-Scart-Composite-Ausgang::1405.html). Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Ich hab auch schon mit gedanken gespielt einen neuen AV-Receiver von Sony zu holen, bloss das Ding ist etwas zu teuer.

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 963
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
Qualität des Wandler
« Antwort #1 am: Juni 12, 2007, 10:01:55 Nachmittag »
Na ja würde qualitativ davon auch nix erwarten..
Da es ja mittlerweile tatsächlich Adapter zu kaufen gibt...
´Damals war da nirgends was zu machen.. ich kenne nur viele Notebooks die eine S-Video schnittstelle haben die noch ein oder 2 Pins dazu hat.. da liegt dann ein FBAS Signal zusätzlich an.. braucht man aber ein spezialkabel.

Aber wie gesagt zuviel würde ich von der Schaltung hier auch nicht erwarten da sie mit einfachen Transistoren arbeitet....