Autor Thema: Basisstrom von Kollektorstrom abhängig?  (Gelesen 160 mal)

Offline marco

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Basisstrom von Kollektorstrom abhängig?
« am: März 23, 2017, 11:48:29 Nachmittag »
Hi,
ich habe eine etwas akademische Frage:

Wird die Basis-Emitter-Stromstärke eines Bipolartransistors (bei konstanter Basis-Emitter-Spannung) in irgendeiner Weise davon beeinflusst, welcher Kollektor-Emitter-Strom fließt?

Es geht mir nicht darum, ob es eine besonders signifikante Abhängigkeit ist.

Hintergrund: Ich habe Schülern eine Aufgabe gestellt und eine Antwort bekommen, bei der ich nicht genau sagen kann, ob ich sie gelten lassen sollte.


Wäre toll, wenn mir jemand hier weiterhelfen könnte.

LG
Marco

Offline anatolious

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Basisstrom von Kollektorstrom abhängig?
« Antwort #1 am: April 10, 2017, 03:17:56 Nachmittag »
Also der Bipolartransistor, soweit ich weiß, funktioniert bei konstanten BE-Spannung als linearer Verstärker. Das heißt, das der Basisstrom proportional zu Kollektorstrom ist. Also ja, der Basisstrom wird von Kollektorstrom beeinflusst und zwar so A(Verstärkung) = Ic/Ib

Gruß

Offline el-haber

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1007
    • Profil anzeigen
Re: Basisstrom von Kollektorstrom abhängig?
« Antwort #2 am: Juli 19, 2017, 10:53:15 Nachmittag »
Hi,
nicht signifikant aber auch nicht zu vernachlässigen:
A = f(Uc)
Verstärkung ist in geringem Maße abhängig von der Kollektorspannung.

Klassische Anwendung: die Basisschaltung, bei der die BE-Diode quasi auf einen festen Potentialunterschied gelegt wird / alternativ ein bestimmter Strom eingeprägt wird und danach die UC moduliert wird, was eine Änderung der Ue am Ausgang ergibt und damit auch eine Änderung des Ib.

cu
St