Autor Thema: Schwimmende Masse?  (Gelesen 1299 mal)

Offline Loba74

  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Schwimmende Masse?
« am: November 17, 2016, 03:43:02 Nachmittag »
Lange hat's gedauert, dass ich eine Blinkschaltung fand, bei der die LEDs gegen Masse angeschlossen werden...

Nun habe ich die Blinkfrequenz auf etwa 2 Hz angepasst, damit ich sie als Ersatz für das Motorrad-Blinkrelais nehmen kann. Funktioniert soweit auch gut. Nur ist die Installation nicht ganz sauber: Ich muss logischerweise eine Masse-Leitung anschliessen. Gibt es eine Möglichkeit, diese Schaltung so anzupassen, dass sie, wie das klassische Blinkrelais, über eine schwimmende Masse verfügt? Ich gehe davon aus, dass es nicht möglich ist. Denn das klassische Relais nimmt sich die Masse jeweils über die Glühlampen, welche nicht aktiv sind, also beim Rechtsblinken über die linken Lampen und umgekehrt. Da LEDs nicht bidirektional für Strom durchlässig sind, wird es nicht klappen. Liege ich richtig?