Autor Thema: Weidezaunladegerät  (Gelesen 706 mal)

Offline Tom109

  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Weidezaunladegerät
« am: Juni 28, 2016, 09:58:40 Vormittag »
Ich habe ein defektes Weidezaunladegerät. Ich habe alle Bauteile bestellt. Aus folgenden Bauteilen soll ich das Weisdezaunladegerät bauen. Aufgelötet habe ich die Bauteile schon. Ich muss sie noch verdrahten. Leider weiß ich nicht mehr alle Verbindungen. Kann mir jemand sagen wie ich die Bauteile verdrahten muss?
« Letzte Änderung: Juni 28, 2016, 10:07:08 Vormittag von Tom109 »

Offline el-haber

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1037
    • Profil anzeigen
Weidezaunladegerät
« Antwort #1 am: Juli 19, 2016, 01:49:50 Nachmittag »
HI,
irgendwie fehlt mir der 3055 auf der Platine 1.
ansonsten ist es ja ein selbst-schwingender Oszillator, der eine dauerhafte HV über den Trafo generiert. (sollte es zumindest sein... da fehlt mir aber auch die Phasendrehung.)
Die Kondensatoren C1 und C2 und die Verbindung mit dem R auf der Platine 2 sorgt für die nötige Betriebsicherheit.

Auf der Platine 1 ist eine direkte Verbindung zur "Eingangsseite" des Trafos mit den +12V.

Wo ist Dein konkretes Problem?

cu
st