Autor Thema: NI Multisim  (Gelesen 353 mal)

Offline freeky

  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
NI Multisim
« am: Februar 06, 2016, 07:29:47 Nachmittag »
Hallo,
also ich bin nur hobbyelektroniker und verwende NI Multisim mit Ultiboard für Layouts,bin recht zufrieden damit , da man die schaltung erst entwerfen,ausbessern (sind viele Laborgeräte integriert) und dann Drucken kann.
Ich kenne EAGLE nur übers Internet , Aber ich kann nur sagen ist eine gute Software,müsste mich nur damit beschäftigen ...mfg

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 958
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
NI Multisim
« Antwort #1 am: Februar 14, 2016, 07:50:27 Nachmittag »
Hallo,
ich habe bislang immer viel mit Eagle gemacht, da ich damit als erstes (noch zu Dos Zeiten) in Berühung gekommen bin.
Da ich meine Platinen aber nicht mehr selber herstellen will müsste ich die teuerste Lizenz kaufen um einen großen Nutzen zu erstellen, wodurch die Produktion erst günstig wird.
(Mehrere verschiedene Platinen auf einer Leiderplatte) Eagle beschränkt ja die Leiterplattengröße, je nach Lizenz. Leider auch bei der Nutzenerstellung..

Daher verwende ich jetzt immer mehr Kicad, da das open source ist..
Muss mich aber erst in das etwas umständliche oder ungewohne Bedienkonzept einarbeiten.

Gruß
Knolle_P