Autor Thema: Signal zum Blinken und 16 LEDs abwechselnd  (Gelesen 1303 mal)

Offline Kay Petri

  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Signal zum Blinken und 16 LEDs abwechselnd
« am: März 24, 2014, 01:34:55 Nachmittag »
Hallo Ihr Spezialisten,

ich habe ein Frage zu einen kleine Projekt das ich machen möchte. Ich kenne mich in der Elektronik allerdings nicht wirklich aus und bekomme das Löten zumind. geradso hin.

Ich habe derzeit eine fertige Platine welche mir aus einem Computerspiel Signale in Lichtefffekte umsetzt. Also wenn bei einem Rennspiel z.B.: die Gelbe Flagge kommt, dann wird eine oder mehrere (je nach dem, kann man Softwareseitig einstellen)LED angeregt im Interval zu blinken. Ich glaube die blinkt dann im 1 Sek. Takt. An dieser Platine sind noch weitere 5 Möglichkeiten zum Anschluss externer LEDs vorhanden. Ich möchte nun folgendes realisieren. Ich möchte von einem dieser externen Möglichkeiten ein Stroboskob Wechselblinker abgehen lassen. Das heißt ich möchte also 2x 8 LEDs der Farbe gelb abwechselnd blinken lassen, aber möglichst so schnell wie ein Strobo. Der Stroboeffekt soll sich demnach dann einschalten wenn von meiner Platine das Signal dazu kommt. (vermutlich 5V, da die Platine nur am USB hängt)
Ich bin nun auf euer Tut mit den LED Strobo gestossen, jedoch habe ich kein Ahnung wie ich euren Schaltplan so optimiere, dass er nur Blinkt wenn meine Platine das Signal dazu gibt.
Habt Ihr da evtl. ein Lösung für mich? Die 5V werden letztlich vom USB Anschluss meines Rechners frei gegeben. Evtl. sollte man das Stroboelement extern mit zusätzlich
Strom versorgen, aber das Signal ist Grundsätzlich ein 5V.

Hoffe Ihr habt mich halbwegs verstanden und könnt mir dazu auch noch helfen.

Gruß Kay

EDIT: Das Ziel des ganzen ist, das ich über meinem Rechner einfach so ein Stroboeffekt wie bei einem Pacecar erreiche, wenn vom Computer das Signal dafür gegeben wird.
« Letzte Änderung: März 24, 2014, 01:36:41 Nachmittag von Kay Petri »

Offline el-haber

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1043
    • Profil anzeigen
Signal zum Blinken und 16 LEDs abwechselnd
« Antwort #1 am: Mai 07, 2014, 10:17:01 Nachmittag »
Hi,
 ein Bild der Platine oder des Schaltbildes wäre hilfreich.
Vermutung hilft in der Elektronik nix-

Klar - wenn ein Signal z.B. von 0V auf 5V wechselt kann damit ein elektronischer Schalter (Transistor oder Relais) die Versorgung eines Stroboskop einschalten.

Nur gesichert muß das Signal dann schon betrachtet werden können.