Autor Thema: TSOP4838 kompatibel?  (Gelesen 2096 mal)

Offline JudgePi

  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
TSOP4838 kompatibel?
« am: Mai 21, 2013, 04:14:29 Nachmittag »
Hallo zusammen,
ich bin ganz neu hier und würde als erstes gern ein grosses Lob an deine Seite richten Knolle. Super Schaltungen! Und ich mag diesen alten Seiten-Stil^^.

Nun zu meiner Frage:
ich habe hier alle Bauteile die ich für die Schaltung benötige, bis auf den TSOP31236. Ich habe einen TSOP4838 hier liegen und frage mich nun ob es trotzdem funktionieren würde. Da der TSOP4838 ja mit 38kHz anstatt 36kHz arbeitet. Ist es evt. möglich mit P1 den so einzustellen, das es 36kHz sind?

Danke für die Antworten im vorraus.


mfG JudgePi

Offline el-haber

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1038
    • Profil anzeigen
TSOP4838 kompatibel?
« Antwort #1 am: Mai 25, 2013, 12:49:13 Vormittag »
Hi,
Tsop filtert digital intern und liefert das dekodierte Signal am Ausgangspin.

Offline JudgePi

  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
TSOP4838 kompatibel?
« Antwort #2 am: Mai 26, 2013, 05:32:12 Nachmittag »
Also nein?!

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 961
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
TSOP4838 kompatibel?
« Antwort #3 am: Mai 27, 2013, 12:39:40 Vormittag »
Hallo,
ich kenn mich mit dem Tsop nicht so aus aber wenn er für 38khz ist wird er wenn überhaupt 36khz nur schlecht empfangen.
Kann sein das er dann eben gar nicht oder nur unzuverlässig funktioniert.
In jedem Fall sendet die Schaltung mit der Frequenz die man per Poti eingestellt hat.
Wie weit der Bereich sich da jetzt einstellen lässt habe ich selbst nicht im Kopf.
Also im Zweifel probieren.
Das Poti ändert aber eben nur die Sendefrequenz, die Empfangsfreqzent ist eben im Tsop fest verankert.
Gruß
Knolle:P