Autor Thema: Welches Poti?  (Gelesen 3615 mal)

Offline Andre

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Welches Poti?
« am: Mai 04, 2006, 12:44:13 Vormittag »
Ich weiß bei der Anleitung nicht so recht was für ein Poti ich kaufen soll:

Potentiometer liegend 25K heißt es in der Beschreibung.

Schaue ich nun bei Reichelt habe ich folgende Auswahl:
Mehrgangpoti
Drehpoti

Da nehme ich mal an Drehpoti, dann hab ich wieder folgende Unterpunkte:
 4mm Potis, mono
 4mm Potis, stereo
 6mm Potis, mono
 6mm Potis, stereo
 Potis mit Schalter

und da weiß ich nicht so recht weiter, ich würd ja sagen son 4mm mono Poti reicht dafür, aber ich frag mal lieber nach :)

Offline Andre

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Welches Poti?
« Antwort #1 am: Mai 04, 2006, 10:40:52 Nachmittag »
hat sich erledigt, hab entdeckt was ein trimmer ist ;)

Offline Knolle_P [Webmaster]

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 961
    • Profil anzeigen
    • Knolles Elektronik Basteln Page
Welches Poti?
« Antwort #2 am: Mai 04, 2006, 11:49:03 Nachmittag »
Hi,
vergiss aber das liegend.. das neue layout muss ein stehender rein.. allerdings sind die meisten dicken Potis zu gross.. von daher entweder einen kleinen Trimmer stehend oder eins mit Achse ? dann über geschirmte Drähte anlöten... ist zum Gehäuse-Einbau natürlich zu empfehlen, mann will ja nicht immer mitm Schraubenzieher die Verstärkung einstellen müssen..

Wenn du das über Drähte anklemmst kannst jedes Poti nehmen.. nur mit Schalter oder Stereo währ blödsinn..
Gruss,
KnolleP