Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - el-haber

Seiten: [1] 2
1
Alternative Energieen / guerillia-Solaranlagen
« am: September 12, 2018, 02:01:05 Nachmittag »
Hallo zusammen,
mich treibt gerade ein Thema um - Es werden immer mehr Solaranlagen angeboten, die einfach in die Steckdose angeschlossen werden und dann den betreffenden Haushalt mit Strom versorgen.

Gibt es hier Menschen, die so eine Anlage schon mal ausprobiert haben?
Hat jemand von euch Erfahrung mit den Teilen oder sich auch schon mal eine Angesehen?

In den Niederlanden gibt es eine besonders große Gemeinde von sochen Solarnutzern...
sind die Dinger sicher?

cu
st


2
Schaltplansuche / multi-Tonabnehmer für Guntram
« am: Januar 04, 2017, 05:26:26 Nachmittag »
Aus dem Forum kam im Sommer die Anfrage, wie man mehrere Mikrofonkapseln zusammenschalten kann.
Da eine Speisung aus der PA mit 42V vorgesehen war, musste ich etwas suchen, bis ich das passende fand.
Hier in der Community kann ich Bilder hoch laden.



Die Kondensatoren von den 3 Mikrofonkapseln zum Kabelanschluß können den Frequenzgang anpassen - je höher die Kapazität z.B. 1uF desto tiefer die Grenzfrequenz , die hohen Freququenzen können mit 100nF ausgekoppelt werden.

Die Widerstände passen auch den Frequenzgang und die Grundlautstärke des betreffenden Mikros an.
Mit 6,8kOhm wird die Speisung aus 48V eingekoppelt. bei 9V wären es 600Ohm.

3
Energie sparen / green-deal und industrieeinbindung in UK
« am: Oktober 15, 2012, 01:32:32 Nachmittag »
Hallo zusammen,
möchte heute ein politisches Thema aufmachen.
In Deutschland wird ja gerade darüber diskutiert, wie die
Industrie von der Ökologisch notwendigen Energiepreissteigerung
ausgenommen werden kann.
In Großbritannien ist diese Diskussion längst anders entschieden.
Hier werden zwar auch große Industriezweige gefördert, aber gleichzeitig mit massivenm Druck verpflichtet, ihren
Energiekonsum zu reduzieren. So ist von jedem Unternahmen, das eine Energierechnung über 500.oooBP ausweist, jährlich
ein Bericht der DSSB vorzulegen, in dem beschrieben ist, wie die Energie (hauptsächlich elektrische Energie)
verwendet wird und welche bestrebungen es gibt, den Verbrauch zu senken. Es werden die absoluten Zahlen in
jedem Report angegeben, so daß über die Jahre die effizienz der Maßnahmen beurteilt werden kann.
Bei verzögert abgelieferten Reports werden Vertragstrafen fällig. Ebenso, wenn das Einsparziel verfehlt wurde und
hinter der vorgegebenen Quote von 5% jährlich bis 2018 zurück bleibt.
Diese Anreize und Vorgaben sollen in den Restlaufzeiten die in GB durch den wegfall von Kohlekraftwerken und den
Atomkraftwerken entstehenden Lücken auffangen helfen und
den Zubau in den erneuerbaren Energieen auf ein erträgliches wirtschaftlich realisierbares Maß begrenzen.
Eine Studie weist für das Land aus, daß bei Nutzung und kompletten Ausbau der Photovoltaik, On-Schore und
near-Schore-Windkraftwerke sowie dem komplettausbau der Gezeiten und Wellenkraftwerke, der Offshore-Winkraft und
Bioproduktion eine Lücke von bis zu 25% Energie gemessen am Stand 2009 bleibt. die durch eingesparte Energieverbräuche aufgefangen werden muß.

Dieses Potential solle auch D nutzen, bevor die verdeckten Konsumgüter produzierenden Industrieen von der Öko-Energiesteuer ausgenommen werden.

Voting:
Für Deutsche Förderregelung der Industrie:
Für Anreizregelung der großen Energieverbraucher:

4
Blödsinn / Off Topic / Mineralölreserven
« am: April 27, 2011, 09:52:28 Vormittag »
HI,
weil gerade in einem anderen überfrachteten Thread die Frage aufkam:
Gurke:
"wo finde ich Zahlen, die mir einen Vergleich von Mineralölreserven und humanen Reserven erlauben"

Die Frage ist durchaus berechtigt - zumal die Mineralöllagen früher auch Ölpflanzen und Tiere waren - also was lebendiges.

Vielleicht findest Du in den WHO-Berichten zur Ernährungslage in den Industriestaaten brauchbares Material.

5
Blödsinn / Off Topic / LED-Windlicht
« am: Januar 05, 2011, 10:10:00 Vormittag »
Hi,
hab neulich eine Beleuchtung für ein Außenwindlicht ausprobiert.
Lichtquelle ist dabei eine LUMILED (Philips/Osram) oder eine CREE-Everlight Warmwhite jeweils auf Hexapod und Kühlkörper.

Hier ein Bild mit abgedimmter LED.

Einige Leute am Markt wollten sofort so ein "Teelicht" haben.
Muß mir was für Serienproduktion ausdenken.

6
Schaltplansuche / Der Fenster-Komparator
« am: Juli 27, 2010, 05:07:00 Nachmittag »
Hallo,
nachdem bei mir immer wieder mal die Fage ankommt, wie kann in einer logischen Schaltung der 3te Zustand einwandfrei nachgewiesen und messtechnisch erfasst werden, habe ich einen Prinzip-Schaltplan entworfen, der vielleicht von Knolle in einem Projekt umgesetzt werden kann. Hab für Knolle die Dokumente und Simulationen vorbereitet.

Hier der Schaltplan als Grundmuster eines Fenster-Komparators, der am Vergleichereingang eine schwach belastbare Mittenspannung anliegen hat, die über die Tastspitze auf die logik-Pegel gezogen wird. Es sind hier noch keine Schutzbeschaltungen vorhanden, die aber bei einem ernst zu nehmenden Messgerät nötig sind.

Der angelegte Zustand wird dann über die beiden sich ausschließenden Zweige der beiden Comparatoren mit OpenC-Output über LED angezeigt.
Ein Piezzo macht ein eventuelles Takten hörbar - soweit die Impulse im hörbaren Bereich liegen.

CU
St.

7
Alternative Energieen / neuer Solarzellentyp für Doppelnutzung
« am: Juli 07, 2010, 10:36:40 Vormittag »
Hallo zusammen,
vor ein paar Wochen wurde Michael Grätzel von der EPFL mit dem Millennium-Technologiepreis 2010 (Finnland) für seine farbstoffbasierten Solarzellen ausgezeichnet.
Da mittlerweile die Zellen von der Firma G24i als Vorserie gefertigt werden, könnte ja der/die eine oder andere hier, sich schon damit befasst haben.
Über Erfahrungsberichte würde ich mich freuen.
Insbesondere würde mich die Eigenschaft der Transparenz und der Verlauf des Wirkungsgrades über die Zellthemperatur interessieren. Ich könnte mir vorstellen, daß mit Hilfe dieser Zellen eine Doppelnutzung von photovoltaischem Effekt und Wärmestrahlung in übereinander angeordneten Kollektoren möglich sein könnte.

Cu
St.
(Posting auch in anderen Foren)

8
Alternative Energieen / LED und Energieeffizienz
« am: Juni 17, 2010, 08:57:57 Vormittag »
Hallo liebe Hobbyelektronikergemeinde,
derzeit bin ich auf der Suche nach einem Kennzahlenwerk, das angibt, wie effizient Leuchtmittel arbeiten.

Bei OSRAM und CREE bin ich bereits einigermaßen fündig geworden. Hier werden Lichtausbeuten von 30lm/W bis 160lm/W angegeben.
Allerdings frage ich mich grundsätzlich - was ist möglich? Wieviel Strahlung läßt sich aus einem Watt als Licht erzeugen?

Hat hier irgend jemand vielleicht schon mal die echte Abwärme einer LED gemessen? Der Versuchsaufbau sieht meiner Meinung nach so aus, daß ein isoliertes Gefäß mit einer definierten Flüssigkeit (z.B. Wasser) die Abwärme einer High-Power-Led vollständig und ohne den Lichtstrahlungsanteil aufnimmt. Die Messung erfolgt dann über die eingebrachte Themperaturerhöhung im Caloriemeter.
Das Verhältnis aus eingebrachter elektrischer Energie und nachgewiesener Wärmeenergie ist dann der Verluste-Grad.
Anders rum die Differenz aus el-Energie und Verlustenergie ist der Wirkanteil.

folgt dann 1-(Pverlust/Pel) der Wirkungsgrad.

Mich würde interessieren, ob eine 160lm/W- LED nun schon bei 30% liegt oder ob die Abwärme wirklich noch so übermäßig hoch ist. Die Hersteller verbieten selbst den kurzzeitigen ungekühlten Einsatz der dieser LED's - wohl auch aus anderen Gründen.

Wer hat hier Erfahrung.

CU + Danke
St.

9
Alternative Energieen / Sensoren ohne Stromversorgung
« am: Juli 10, 2009, 10:41:12 Vormittag »
Hi zusammen,
Unter der Initiative: 'EnOcean' gibt es ein Aktionsbündnis von Industrie und Forschung, mit dem Ziel, Sensoren und auch Aktuatoren zu bauen,
bei denen die Energieversorgung durch Unstetigkeiten der Umgebung bewerkstelligt wird.
So kann beispielsweise Schall, Bewegungsenergie, Wärmeunterschiede oder Licht ein Modul versorgen. Leistungen von permanenten 100µW müssen aber Akkumuliert werden, um dann mit extrem kurzen Signalisierungszeiten auszukommen.

Anwendung: Reifenluftdruck in Felge eingebaut, Umweltsensoren, Alarmanlagen, Heizungstechnik.

Hat von euch jemand schon Erfahrung mit solcher Technik?

Cu
Stef

10
Allgemeine Elektronik / wasserschaden SE-Mobile W200
« am: Juni 29, 2009, 09:29:01 Vormittag »
Hi zusammen,
gestern habe ich mich endlich aufgerafft und mir ein SE-Handy mit Wasserschaden vorgenommen.
vor ca. 2 Wochen war es in den Putzeinmer gefallen und gab seither keinen Ton mehr von sich. Allerdings leuchteten die Tastatur-Led's schwach auf, wenn der Akku eingelegt wurde.

Auf verschiedenen Telefon-Boards stritten sich 'Experten', ob man das Handy suß-sauer oder in Alkohol einlegen sollte oder einen Versicherungsfall konstruieren kann.

Kurzentschlossen habe ich dann das Handy auseinandergebaut und in Alkohol (reiner Ethanol - Spiritus) eingelegt und mit einem Borstenpinsel gereinigt. Alle Kontakte mit der Rückseite von Schleifleinen blank geputzt und wieder zusammengesteckt. Nach dem ausblasen und leichten Trockenföhnen und einer kurzen Ruhezeit kam dann der Moment des Betriebstests.

Akku rein - Display wurde hell und die Initialisierung meldete sich. Funktionen testen und - geht.

Hat hier jemand ebensolche Erfahrungen gemacht und kann sagen, ob das dauerhaft hält?

Cu
Stef

11
Allgemeine Elektronik / Reparatur eines Medion 19' LCDs
« am: April 27, 2009, 04:58:15 Nachmittag »
Hi zusammen,
neulich hat mich mein 3 1/2-Jahre altes Medion 19Zoll-LCD Monitörchen verlassen.
Nachdem ich solche Edelschrott-Teile nicht so einfach wegwerfen wollte, habe ich das Teil einfach zerlegt.
Die Garantie war ja auch schon längst abgelaufen.

Und siehe da - 5 Kondensatoren im Netzteil hatten eine hübsche Delle.
Kondensatoren bei bürklin nachsehen (105° Celsius, richtige Größe und Rastermaß) und einbauen.

Wunderbar - jetzt habe ich einen Super-2-Monitor und kann die beiden Grafikkartenausgänge meines Rechenrs auch mal im Dual-Display-Betrieb testen.

Cu
Stef

12
Schaltplansuche / USV-Schaltung
« am: Oktober 20, 2008, 12:35:51 Nachmittag »
Von MARCUS: USV-Schaltung.
http://www.forum.hobbyelektronik.de/cgi-bin/forum/programm/topic-flat.cgi?Nummer=&ThreadNummer=59084

Die LCD-Anzeige sollte keinen nennenswerten zusätzlichen Strom verursachen, der die kurze Akku- oder Batterie-Laufzeit belastet.

Schaltbild:

13
Schaltplansuche / Minutenzähler für Kay
« am: Mai 09, 2008, 03:38:14 Nachmittag »
Hi,
habe dir mit LT-Sw-CAD einen Schaltplan gemalt.

Der .asc-Fiche  im  Anhang. es ist entgegen der Erweiterung nicht gezipt! einfach .zip entfernen und mit LTC-SW-Cad aufmachen.

CU
Stef

14
Energie sparen / Stylische Deckenfluter oder Heizung
« am: November 06, 2007, 12:45:00 Nachmittag »
Kürzlich habe ich mir ein paar nette Zusatzlampen für die heimischen Räume angesehen. Die gute alte Stehlampe ist einfach zu groß und Ausladend.
Da gibt es wunderschöne verchromte Metallgestelle mit Vogeltränken oben drauf, die ein heimeliges Licht an die Decke werfen und das Zimmer schön hell machen.

Nach einem kuzen Blick in diese Fluterwanne war auch klar, wo die helligkeit her kommt - Ein 500W Quarzrohr arbeitet als Deckenheizung mit Lichterscheinung.

Gibt es diese Teile auch mit Leuchtstofflampe, was der Lichtausbeute wesentlich besser zuträglich wäre?

CU
Stef

15
Schaltplansuche / Ladestromanzeige für Triti
« am: Oktober 22, 2007, 11:58:26 Vormittag »
Hi,
hier ein Schaltungsvorschlag.
D1 ist die LED, die Batterien sind die Akku-Zellen.

Cu
Stef

Seiten: [1] 2